Beiträge

 

 

WYDA bedeutet ein besseres Verständnis von sich selbst, der Weg führt von außen nach innen.

WYDA verbindet ganz besonders mit der Natur und ermöglicht, Leben und Energie von Bäumen, Steinen, Düften, Symbolen in sich aufzunehmen und in ein harmonisches Gleichgewicht zu treten.

WYDA macht Belastungen bewußt und wandelt sie in Ausgleichung, Stärke und Harmonie.

WYDA ist ein ganzheitlicher Weg zu sich selbst und zu einem erfüllten Leben.

Wyda kommt aus dem Gälischen und bedeutet „durch den Schleier gehen“.

Beim Wyda geht es um sanfte, fließende Übungen, durch die man in Kontakt mit sich selbst und seinem Körper treten kann. Es geht um das In-Sich-Hineinhören, um Körpersensibilität, Harmonisierung des Organismus, aber auch um Kräftigung und Körperertüchtigung.
Fließende Bewegungen muten an wie das Ziehen der Wolken.